Funkenfeuer am 05.03.2017

funken-mit-hexe funken-quer funken-schluss

Trotz Regen und Sturm brannte der Funken!

Am Funkensonntag war es wieder soweit. Der Albverein OG Frittlingen hatte am Samstag in Zusammenarbeit mit freiwilligen Helfern einen wunderschönen Viereck-Funken aufgebaut. Bei starkem Regen und Sturm fanden sich rund 50 tapfere Besucher ein, um mit Fackeln zum Bihrenberg hoch zu laufen. Bei Einbruch der Dunkelheit wurde dann bei Glühwein und Kinderpunsch der Winter verabschiedet. Aufgrund des Wetters konnten die Musiker leider nicht wie gewohnt spielen. Dafür brannte der Funken und erfreute die Zuschauer sehr lange und war weithin sichtbar. An dieser Stelle möchten wir allen sehr herzlich danken, die trotz des widrigen Wetters uns besuchten.